Android App Entwickler werden

0
632

Mit dem Aufkommen immer neuer Telekommunikationsmittel und –möglichkeiten entstehen immer wieder neue Berufe. Der Android App Entwickler gehört dazu und sieht angesichts der Entwicklung von Smartphone, iPhone & Co. einer positiven Zukunft entgegen.

Zu den Aufgaben, die ein Android App Entwicklers gestellt bekommt, gehört es, Apps für Mobilgeräte zu entwickeln, die mit Android als Betriebssystem arbeiten. Um in diesem Berufsfeld erfolgreich tätig sein zu können, bedarf es einer umfassenden, genauen und vor allem praxisbezogenen Ausbildung. Dazu gehört auch die Beherrschung der Programmiersprache Java.

Über Fernlehrinstitute, Fachhochschulen und anderen Einrichtungen besteht die Möglichkeit, die Fähigkeit zu erlernen, über die ein Android App Programmierer verfügen muss. Im Rahmen der Weiterbildung, die berufsbegleitend durchgeführt werden kann, lernt man die Grundlagen der Android-Plattform ebenso wie die Applikationen und die Kommunikationsmöglichkeiten.

Der Android App Entwickler benötigt für Kursbeginn keine besonderen Vorkenntnisse. Allerdings sollte systematisches und logisches Denken zu den Stärken gehören. Mathematik sollte mindestens auf Basis Realschulabschluss beherrscht werden. Ausserdem ist es vorteilhaft, bereits einen sicheren Umgang mit dem PC und dem Betriebssystem vorweisen zu können. Die Ausbildungsdauer orientiert sich an den persönlichen Lernfortschritten und kann dem jeweils aktuellen Wissensstand angepasst werden. Berufsbegleitend ist mit mindestens zwölf Monaten zu rechnen, bis man den Abschluss als Android App Programmierer bekommt.

Folgende Fernschulen bieten Ihnen diesen Kurs an:

Android App Programmierer werden bei der SGD

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here