Was ist der GED Test und das High School Equivalency Diploma?

April 5, 2012 in Unkategorisiert

GED steht für die Abkürzung General Educational Development. Mit dem Bestehen dieser Prüfung erlangen die amerikanischen Schüler (und international) das High School Diplom. Der Abschluss kommt unserer Hauptschule gleich.

An dieser Prüfung werden 5 Fächer geprüft: Lesen, Schreiben, Gesellschaft, Naturwissenschaften und Mathematik. Die Prüfung kann zu jeder Zeit in einem regionalen Prüfungscenter absolviert werden. In der Schweiz befindet sich so ein Testzentrum beispielsweise in Genf. Dabei sitzen Sie vor dem PC und beantworten Multiple Choice Fragen. Einzig der Aufsatz muss geschrieben werden.

Hier ein paar Fakten: Bei über 600’000 Peronen die die GED-Prüfung jährlich absolvieren ist jeder siebte High School Abschluss in den USA mit dem GED Test abgeschlossen. Jeder zwanzigste Student in den USA wurde über den GED-Test an das College oder die Universität zugelassen. Die Kosten für internationale Prüfungskanditaten beträgt ca. 400 Dollars.

Hier die Vorteile die Sie mit einem GED-Test haben:

  • Jeder der das 17. Lebensjahr erreicht hat kann die Prüfung absolvieren, egal von welchem Land er ist.
  • Für den GED-Abschluss lernen Sie einen relativ einfachen Lernstoff.
  • Der GED-Test wird in Englisch, Französisch oder Spanisch angeboten.
  • Sie haben damit Zugang zu manchen Colleges und Universitäten und das ganz ohne Abitur / Matura.
  • Es ist ein alternativer, und nach Meinung vieler der einfachere Weg als Deutscher, Schweizer, Österreicher und so weiter an einen Hauptschulabschluss zu gelangen.